Wenn deine Welt zu klein ist - Otherland Berlin

Heute im Adventskalender: Rote Königin!

Geschrieben am | von Simon (0) | Fantasy, Lesetipp, Von Simon

Aveyard: Die rote Königin

Eigentlich gibt es gar keinen Grund, sich zu schämen, wenn man die Tribute von Panem mit Begeisterung gelesen hat. Hype hin oder her, das Teil ist nun mal clever und sauspannend. Und genauso verhält es sich mit Aveyards Debütroman Die rote Königin ...

Für die Menschen silbernen Bluts, die übernatürliche Fähigkeiten haben, sind die rotblütigen Normalos nichts weiter als bessere Nutztiere. Mare, die Heldin, besitzt rotes Blut und einen sympathischen moralischen Kompass, weshalb sie sich der ungerechten Unterdrückung nur zu deutlich bewusst ist und immer wieder aufbegehrt. Als sie dabei einmal in Lebensgefahr gerät, muss sie feststellen, dass auch sie übernatürliche Kräfte hat. Ein Skandal für die Silbernen, den es zu vertuschen gilt, und so wird Mare sogleich von den Silbernen vereinnahmt, als eine der ihren ausgegeben und mit einem Prinzen verlobt. Allerdings liebt Mare einen anderen Prinzen und kämpft im Geheimen immer noch für die Revolution. Brenzlig,

Das gegen den eigenen Willen ausgewählt Sein, die komplizierten Verstrickungen des Herzens und die moralischen Dilemmata und folgenschweren Entscheidungen, all das donnert mit “panemischer” Gewalt in diesem Roman auf den Leser zu. Aber zum Glück ist Aveyards Welt und Story erfrischend eigenständig, um als bloßer Panem-Aufguss durchzufallen. Es gibt also keinen Grund, sich zu schämen, wenn man sich die Adventszeit mit dieser spannenden Geschichte versüßt. Und wer sich doch schämt, der kann beim Kauf ja behaupten, es sei ein Geschenk für eine Teenagerin. Lesen sollte man es auf alle Fälle. Mit oder ohne Scham.

 

Victoria Aveyard, Die Farben des Blutes 1: Die rote Königin, Carlsen Euro 19,99

 

Im Otherland telefonisch oder per E-Mail bestellen

Zurück


Einen Kommentar schreiben

Über Otherland

Das Otherland ist nicht nur eine Buchhandlung, sondern auch die Verwirklichung eines Traums, denn: Wir lieben Bücher. Wir haben eine Schwäche für phantastische Literatur in all ihren Spielarten. Wir schwärmen leidenschaftlich von den Autoren, die wir schätzen. Und wir möchten unsere Leidenschaft an unsere Kunden weitergeben.

Wir sind hier

Neues Logo 2016+

Neues Logo