Wenn deine Welt zu klein ist - Buchhandlung Otherland Berlin

Veranstaltungen im und vom Otherland

Kim Stanley Robinson zu Gast beim Otherland

| Wasserturm Kreuzberg

Der Autor der Mars-Trilogie und der Romane 2312 und Aurora besucht zum ersten Mal Berlin - und stellt bei einer Veranstaltung des Otherland seinen in Kürze erscheinenden Roman New York 2140 vor ...

Mit seiner Mars-Trilogie hat Kim Stanley Robinson bereits in den 90er Jahren einen Entwurf der Besiedelung des roten Planeten vorgelegt, der auch heute nicht veraltet erscheint: Wissenschaftlich durchdacht, mit scharfem Blick für die politische Dimension der von ihm geschilderten Zukunft, und sprachlich höchst intensiv. Sein neues Buch Aurora gehörte zu den in der SF-Gemeinde meistdiskutierten Bücher der letzten Jahre.

Mit New York 2140 erscheint Mitte März sein neuer Roman, der Episoden aus einem New York erzählt, das infolge der globalen Erwärmung zum überfluteten Venedig Amerikas geworden ist - eine Ahnung dieses faszinierenden Schauplatzes hat man bereits in 2312 gewonnen ...

Kim Stanley Robinson stellt seinen neuen Roman vor und liest daraus; ebenfalls anwesend sein wird (natürlich) Otherländer Jakob Schmidt, der seine letzten drei Romane ins Deutsche übersetzte und derzeit an der Übersetzung von New York 2140 arbeitet.

 

Veranstaltungsort: Wasserturm Kreuzberg

Beginn der Lesung ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.

Teile uns und lass Berlin lesen  

Wo die Zukunft beginnt ...
und das Herz der Fantasy schlägt!
»... the world-famous bookshop.« − Tad Williams