Wenn deine Welt zu klein ist - Otherland Berlin

Buchpremiere:Sebastian Pirling liest aus Planet der verbotenen Erinnerungen

am - |

Am 28. März stellt Sebastian Pirling im Otherland seinen Roman Planet der verbotenen Erinnerungen vor!

In der fernen Zukunft hat der Mensch die gesamte Galaxie besiedelt und sich in ein vollkommen technisiertes Wesen weiterentwickelt. Religionen, Erinnerungen, Träume und andere „Schwächen“ des alten Menschen wurden abgeschafft.

Der junge Benjamin G. Sacharow, ein Gedankendesigner, unternimmt eine Forschungsreise zu dem abgelegenen Agrarplaneten Makoto. Er will dem Gerücht nachgehen, auf dieser Welt der Teeplantagen und Siliziumbäume gäbe es eine geheime Gemeinschaft, die offenbar verbotene Rituale praktiziert. Als er dort eintrifft und das Vertrauen dieser einfachen Menschen gewinnt, begegnet er einer Macht, die alles übersteigt, was er für möglich gehalten hätte ...

Sebastian Pirling betreut als Lektor bei Heyne unter anderem die Science Fiction und ist bereits als Mitherausgeber des renommierten SF-Jahres aufgetreten. Ein Kenner der Materie also, der sich einem Thema widmet, das uns jüngst auch schon bei Ada Palmers Roman Too like the Lightning fasziniert hat ...

Beginn der Veranstaltung ist um 19.30, der Eintritt ist wie immer frei!

Ort: Otherland Buchhandlung

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Datenschutz zur Kenntnis genommen

Über Otherland

Das Otherland ist nicht nur eine Buchhandlung, sondern auch die Verwirklichung eines Traums, denn: Wir lieben Bücher. Wir haben eine Schwäche für phantastische Literatur in all ihren Spielarten. Wir schwärmen leidenschaftlich von den Autoren, die wir schätzen. Und wir möchten unsere Leidenschaft an unsere Kunden weitergeben.

Neues Logo 2016+

Neues Logo