Wenn deine Welt zu klein ist - Otherland Berlin

Lesetipps: Lagune und Dunkle Materie

Geschrieben am | von Wolf (Kommentare: 0) | Lesetipp, Science Fiction, Von Wolf

Zwei Lese- und Geschenktipps von Wolf aus unserem Newsletter:

 

Nnedi Okorafor
Lagune
cross cult Euro 18,00
Booom. Das ist ein Sound, über den man in Lagune von Nnedi Okorafor mehrfach liest. Das ist ein Tonimpuls mit dem die Außerirdischen großflächig die Umgebung scannen. Yo, Außerirdische, die in Lagos, der Hauptstadt von Nigeria, landen. Wie? Nicht in New York? Alle Außerirdischen landen doch IMMER in New York. Nope, nicht bei Okorafor - sie ist eine starke Stimme im neuen Afrofuturismus, neben N. K. Jemesin und Nalo Hopkins (ältere Vertreter des Subgenres sind etwa Octavia E. Butler und Samuel R. Delany).
Nun also, Außerirdische in Nigeria. Und sie bringen Veränderung. Das erzählt Okorafor entlang persönlicher Geschichten. Das ist manchmal aufwühlend, heftig und auch lustig. Einblick in das Leben in Lagos und immer eine Brise afrikanische Mythologie neben bratzender SF.
Außerdem von Nnedi Okorafor bei Cross Cult: Wer fürchtet den Tod und Das Buch des Phönix.

Carolyn Ives Gilman
Dunkle Materie
cross cult Euro 14,00
Am Anfang stolpert man etwas in das Setup, wird von Gilman dann aber relativ schnell aufgefangen: vor Ewigkeiten hat die Menscheit Sondenraumschiffe auf der Suche nach bewohnten/bewohnbaren Planeten losgeschickt. Tja, dann kommt plötzlich das gefunden-*beep*. Die Sonden haben Transmitter an Bord, man kann sich also hinbeamen. Der Haken: der Beam erfolgt knapp Unterlicht, die Reise dauert also 10 Jahre, aber in der realen Welt vergehen 100. Der entdeckte Planet besitzt eine Anomalie, eine Konzentration dunkler Materie, und Leben: Menschen, die in Höhlen wohnen und nie Licht gesehen haben und nicht sehen können. Das Ganze entwickelt sich zur Frage, ob die Tatsache, dass wir sehen können, uns nicht blind macht. Ich war streckenweise echt weggeblasen von der Wucht mancher Fragen im Buch. Auch wenn die Story hin und wieder etwas stolpert und wackelt, das Lesen lohnt sich und ich freu mich auf mehr von Gilman!

Alle empfohlenen Titel können per E-Mail oder - während unserer Öffnungszeiten - telefonisch im Otherland bestellt werden. Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Zurück


Einen Kommentar schreiben

Datenschutz zur Kenntnis genommen

Über Otherland

Das Otherland ist nicht nur eine Buchhandlung, sondern auch die Verwirklichung eines Traums, denn: Wir lieben Bücher. Wir haben eine Schwäche für phantastische Literatur in all ihren Spielarten. Wir schwärmen leidenschaftlich von den Autoren, die wir schätzen. Und wir möchten unsere Leidenschaft an unsere Kunden weitergeben.

Wir sind hier

Neues Logo 2016+

Neues Logo