Wenn deine Welt zu klein ist - Buchhandlung Otherland Berlin

Frisches aus dem Geschäft

Der Otherland-Adventskalender - 17. Wurmloch

| von | (Kommentare: 0)

Hinter dem 17. Wurmloch wartet so ziemlich die gesamte Science Fiction zwischen zwei Buchdeckeln ...

Dietmar Dath
Niegeschichte
matthes & seitz 38,00 Euro
“Dietmar Dath ist der einzig sinnvolle deutsche Science-Fiction-Schriftsteller” war meine Antwort, als Kollege Marc mich neulich nach einer kurzen, prägnanten Charaktisierung von Daths ausuferndem Werk gefragt hat. Wie richtig ich damit lag, wird mir jetzt beim Lesen der 1000-seitigen Niegeschichte einmal mehr klar, denn hier offenbart Dietmar nicht nur die literarischen Einflüsse, an denen er sich orientiert, sondern vor allem die literarischen und ästhetischen Prinzipien, nach denen er schreibt und welche die Science Fiction ausmachen. Niegeschichte ist ein Buch über Bücher, und allein deshalb schon ein fantastisches Geschenk für an SF Interessierte: Man schenkt damit im Prinzip eine ausführliche Lektüreliste und Orientierung in einem weitverzweigten Genre, begegnet Hunderten von bekannten Namen, die man noch keine Zeit hatte zu lesen und kann sie jetzt immerhin einordnen in die “Kunst- und Denkmaschine” Science Fiction. Das Ganze ist also ein bißchen, wie sich im Otherland von uns beraten zu lassen - nur eben chronologisch aufgebaut und geordneter als bei uns. Sehr lesbar außerdem, Dietmar hat hier einen Erzählton gefunden, der über weite Strecken einfach Spaß macht.
Für alle, die sich in Literatur nicht nur gern versenken, sondern auch darüber nachdenken und reden oder selbst welche schreiben wollen, ist “Niegeschichte” daher ein ideales Geschenk: theoretisch anspruchsvoll, analytisch tief, inhaltlich spannend und unterhaltsam.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 6?

Teile uns und lass Berlin lesen  

Wo die Zukunft beginnt ...
und das Herz der Fantasy schlägt!
»... the world-famous bookshop.« − Tad Williams