Wenn deine Welt zu klein ist - Buchhandlung Otherland Berlin

Frisches aus dem Geschäft

Fantasy- und Nemesis-Spiele

| | (Kommentare: 0)

Große Neuheitenattacke - vorneweg der fünfte Expanse-Band von James Corey, Nemesis-Spiele, und der dritte Alien Wars-Band von Marko Kloos, Sonnenschlacht ...

Und das ist bloß die Vorhut: Hinterdrein kommt Jeff Salyards mit seinem Fantasy-Auftakt Tanz der Klingen - das englische Original Scourge of the Betrayer haben wir schon seit einer Weile relativ unbeachtet im Programm - dabei sieht das nach näherem Blick in die Rezensionen nach einem wirklich sehr interessanten Werk aus: Ein junger Chronist begleitet einen grausamen Söldnertrupp, also sozusagen Frontberichterstattung aus einer finsterne Sword&Sorcery-Welt.

Auch dabei ist mit Im Haus der Feinde der zweite Band von Pierce Browns Red Rising-Trilogie - All-Age-Romane über eine Rebellion auf dem Mars.

Heyne legt weiter Heinlein neu auf und ist nun bei Die Tür in den Sommer angekommen; und die Nova, das deutschsprachige SF-Magazin, schlägt mit Nummer 24 auf und versammelt wieder eine ansehnliche Autorenriege, darunter Uwe Post, Markus Hammerschmitt und Norbert Stöbe.

Für die Rollenspieler und diesmal vor allem für die, die welche werden wollen, haben wir auch zwei Schmankerl: Zum einen ist das sehr schöne flotte und angenehm trashige System FantasyAge nun auf deutsch erschienen, zum anderen mit Beyond the Wall ein weiteres wunderbares Einsteiger-Rollenspiel, das eher an die Atmosphäre der Erdsee-Romane von Ursula K. LeGuin und Lloyd Alexanders keltisch-mythologischen Jugendbuchklassiker Taran anknüpft. Das Spiel besticht vor allem durch eine wundervolle Charaktererschaffung, bei der das gemeinsame Heimatdorf der Helden gleich mit entsteht und zum Ausgangspunkt fantastischer Abenteuer wird.

 

Telefonisch oder per E-Mail im Otherland bestellen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.

Teile uns und lass Berlin lesen  

Wo die Zukunft beginnt ...
und das Herz der Fantasy schlägt!
»... the world-famous bookshop.« − Tad Williams