Wenn deine Welt zu klein ist - Otherland Berlin

Drei Sonnen und neuer Tad Williams

Geschrieben am | (1)

Die ersten heißersehnten Neuheiten des neuen Jahres - wobei eines ein Nachdruck eines Romans ist, der schon im Dezember erschienen und sofort wieder vergriffen war ...

... nämlich Cixin Lius Die drei Sonnen, die deutsche Übersetzung des wohl erfolgreichsten chinesischen SF-Romans der Gegenwart. Auf Englisch ist soeben der dritte und abschließende Band der Reihe, Death's End, erschienen. Cixin Lius Future History nimmt uns von der Gegenwart mit in die fernste Zukunft und widmet sich wissenschaftlich, philosophisch, humanistisch und stellenweise ganz schön vertrackt der Frage, ob und wie der Mensch in einem Universum, das grausamen und unpersönlichen Prinzipien unterliegt, überleben und vielleicht sogar gedeihen kann. Die drei Sonnen besticht dabei vor allem durch stilistische und inhaltliche Vielfalt - die Perspektiven reichen von der behutsamen psychologischen Innenschau bis zu den ganz großen Entscheidungen auf weltpolitischer Ebene, die Schauplätze vom China der Kulturrevolution bis hin zu einer virtuellen Realität, die in ihrer brillanten und genau durchdachten Schrägheit an die verrückteren Geschichten von Stanislaw Lem erinnert.

Aber was rede ich, das Buch will eh schon jeder haben und lesen, und deshalb ist die wichtigste Information, dass wir es wieder vorrätig haben!

Die zweite große Neuheit ist The Heart of What was Lost ein Roman von Tad Williams, der an seine Osten-Ard-Reihe (Der Drachenbeinthron, ...) anknüpft. Ursprünglich war das Buch nur als Kurzgeschichte geplant, aber so, wie Williams Trilogien regelmäßig zu Tetralogien werden, hat diese Story sich eben zum Roman ausgewachsen. The Heart of What Was Lost schlägt die Brücke zu Williams neuer Osten-Ard-Saga, deren Auftakt The Witchwood Crown im April 2017 erscheinen wird. Bisher ist The Heart of What was Lost nur auf Englisch erhältlich, die deutsche Übersetzung erscheint aber bereits im März 2017.

Apropos Englisch: Zugegebenermaßen tut sich in Sachen Artikel im Moment nicht so viel auf unserer Website - das liegt unter anderem daran, dass wir gerade sehr rege dabei sind, unseren englischsprachigen Blog mit Material zu versorgen! Wer von euch also Englisch liest, ist herzlich eingeladen, einen Blick dorthin zu werfen, mitzulesen und vor allem mitzureden!

Zurück


Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Matthias |

Ich freue mich schon sooo sehr auf die neue Osten Ard Trilogie! Hoffe das der jetzt erscheinende "Zwischenband" die Vorfreude weiter steigern kann :-)

Liebe Grüße
Matthias

Über Otherland

Das Otherland ist nicht nur eine Buchhandlung, sondern auch die Verwirklichung eines Traums, denn: Wir lieben Bücher. Wir haben eine Schwäche für phantastische Literatur in all ihren Spielarten. Wir schwärmen leidenschaftlich von den Autoren, die wir schätzen. Und wir möchten unsere Leidenschaft an unsere Kunden weitergeben.

Wir sind hier

Neues Logo 2016+

Neues Logo