Wenn deine Welt zu klein ist - Otherland Berlin

Simon berichtet vom Worldcon: Teil 1

Geschrieben am | von Simon (0)

Ken Liu

Foto: Eine verschwommene Sichtung eines Otherlanders in Spokane, Washington, wo er sich gerade vor Ken Liu als Fan outet.

Otherlander Simon ist derzeit in den USA auf Reisen - und besucht den vom 19. bis 23. August in Spokane, Washington stattfindenden SF WorldCon 2015, auf dem unter anderem die Hugo Awards verliehen werden! Hier berichtet er vom Donnerstag ...

Bei meiner Ankunft am Mittwoch in Spokane steht eine blutrote Sonne am Himmel. Im Osten Washingtons wüten Waldbrände, und die Rauchwolken ziehen über die Stadt. Wahrlich apokalyptisch. Nach der langen Fahrt von Portland hieher reichen meine Kräfte nur noch zum Registrieren und um mir einen groben Überblick zu verschaffen. Dann ist der erste Tag der WorldCon für mich auch schon vorbei.

Bis Mittwoch Abend sind etwas über 3000 Teilnehmer angereist, die Stimmung scheint gut zu sein.

Der Donnerstag war mein erster richtiger Tag auf der Convention. Er begann mit einem Kaffeeklatsch mit Michael Cassutt, einem der Autoren der von GRRM herausgegebenen und enorm lohnenden Wild Cards-Bücher, die ich übersetze. Cassutt ist allerdings hauptsächlich als Autor und Produzent von TV-Serien aktiv, derzeit produziert er zum Beispiel Z Nation, die in der Gegend von Spokane gedreht wird.

Am Nachmittag habe ich mir ein Panel über den spannenden Umstand angehört, dass Fantasy (und auch ein bisschen SF) im Jugendbuchsektor boomt. Vieles, worum es da ging, war mir natürlich aus eigener Erfahrung und aus Gesprächen mit Autoren und Insidern bekannt. Allerdings war Brandon Sanderson einer der Diskutanten, und diesen netten, nicht nur vor Ideen, sondern auch vor Fakten berstenden Star einmal zu erleben, war doch einigermaßen aufregend.

Den Rest des Donnerstags habe ich im Dealers' Room verbracht, wo man eine Unmenge signierter Sammlerexemplare bewundern (und wegen der Sammlerpreise dann doch nicht kaufen) kann.

Zu einer der vielen Partys, die im prunkvollen historischen Davenport Hotel geschmissen wurden, konnte ich mich nicht aufraffen. Immerhin habe ich aber noch meine Stimme bei der Site Selection abgegeben. Die Mitglieder der WorldCon können nämlich bestimmen, wo die Con in zwei Jahren stattfinden soll. Selbstverständlich habe ich für Helsinki gestimmt. Alles in allem war mein erster richtiger Con-Tag ruhig - die Ruhe vor dem Sturm!

Zurück


Einen Kommentar schreiben

Über Otherland

Das Otherland ist nicht nur eine Buchhandlung, sondern auch die Verwirklichung eines Traums, denn: Wir lieben Bücher. Wir haben eine Schwäche für phantastische Literatur in all ihren Spielarten. Wir schwärmen leidenschaftlich von den Autoren, die wir schätzen. Und wir möchten unsere Leidenschaft an unsere Kunden weitergeben.

Wir sind hier

Neues Logo 2016+

Neues Logo